Frühlingshaftes Wetter steht bevor: Tourist-Information Oberaudorf bittet um Verzicht auf Bergtouren

Nach vollen Wanderparkplätzen am vergangenen Wochenende und der Aussicht auf milde Temperaturen und viel Sonnenschein in den kommenden Tagen, rät die Tourist-Information Oberaudorf der einheimischen Bevölkerung und Tagestouristen dringend von Touren in den Bergen ab.

Während andere Ortschaften in der Region bereits die drastische Maßnahme getroffen haben, Wanderparkplätze zu schließen, bleiben diese in Oberaudorf, nach Rücksprache mit dem örtlichen Ordnungsamt, geöffnet. Die Tourist-Information fordert allerdings eindringlich dazu auf, Bergtouren zu unterlassen und sich an Verordnungen und Empfehlungen zu halten.

Nach wie vor und bis zum 19.April gilt in Bayern die vorläufige Ausgangsbeschränkung, geregelt in der Bayerischen Verordnung über Infektionsschutzmaßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie vom 27. März 2020. Diese erlaubt „Sport und Bewegung an der frischen Luft, allerdings ausschließlich alleine oder mit Angehörigen des eigenen Hausstandes und ohne jede sonstige Gruppenbildung“. Auch der deutsche Alpenverein und die Bergwacht Bayern begrüßen Bewegung an der frischen Luft, raten aber eindringlich von dem Unternehmen von Bergtouren ab. Dadurch sollen alpine Unfälle verhindert und Hilfs- und Rettungskräfte entlastet werden.

Bitte helfen auch Sie mit – und bleiben Sie den Gipfeln fern!